E-Kickscooter

E-Kickscooter sind besonders in der Stadt immer öfter zu sehen! Ob Sie selbst einen kaufen oder die Leihangebote von größeren Städten in Anspruch nehmen, bleibt Ihnen überlassen - Fakt ist: Die kleinen Flitzer sind praktisch, umweltschonender als das Auto und bieten eine gute Alternative zum Fahrrad. In dieser Kategorie finden Sie unsere Auswahl an E-Kickscootern. Stöbern Sie gern mal durch! Weiter unten auf der Seite finden Sie nützliche Hintergrundinfos rund um die kleinen Flitzer. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Filtern Sie nach Ihrem Wunschrad
________

No Results Found

The page you requested could not be found. Try refining your search, or use the navigation above to locate the post.

Folgende Seiten könnten für Sie auch interessant sein: 

Was sind E-Kickscooter?

Viele von Ihnen kennen sicherlich die Tretroller, mit denen man als Kind die Nachbarschaft unsicher gemacht hat! Seit einiger Zeit trenden nun sogenannte E-Kickscooter, auch E-Tretroller oder E-Scooter genannt! Diese haben einen elektrischen Antrieb und erlauben so Geschwindigkeiten von etwa 20 km/h. Die sportlichen Flitzer eignen sich bestens für den Pendlerweg zum Bahnhof oder für kürzere Strecken in der Stadt. Sie lassen sich zum Verstauen platzsparend zusammenfalten. Und das beste: In der Bahn zahlen Sie für den zusammengeklappten Scooter nicht extra, da er als Handgepäck gilt.

Was sagt die StVO zu E-Kickscootern?

Laut Straßenverkehrsordnung gelten E-Kickscooter als Elektrokleinstfahrzeuge. Damit sind Sie ausschließlich auf Radwegen, Radstreifen oder in Fahrradstraßen erlaubt. Nur bei komplettem Fehlen eines Radweges darf die Straße genutzt werden. Auf Bürgersteigen und in Fußgängerzonen sind die kleinen Flitzer nicht gestattet. Auch müssen Sie Ihren E-Kickscooter mit einem Versicherungskennzeichen anmelden und der Fahrer / die Fahrerin muss mindestens 14 Jahre alt sein. Ein Führerschein ist nicht erforderlich.

Promillegrenze bei E-Kickscootern

Wenn Sie sich jetzt denken, der E-Kickscooter sei eine coole Möglichkeit, zur nächsten Geburtstagsparty zu gelangen, haben Sie leider falsch gedacht! Für E-Scooter gibt es eine Promillegrenze. Wer mit 0,5 bis 1,09 Promille fährt, zahlt rund 500€ Strafe, erhält einen Monat Fahrverbot und 2 Punkte in Flensburg. Bei über 1,1 Promille erwarten Sie weitaus höhere Strafen. Und es gilt dasselbe, wie bei Autos: Fahrerinnen und Fahrer unter 21 Jahren sowie Führerscheinneulinge müssen 0,0 Promille vorweisen können!

Worauf sollten Sie außerdem achten?

Mit einem E-Kickscooter sind Sie schneller, als Sie vielleicht meinen! Passen Sie daher besonders auf andere Verkehrsteilnehmer und Ihre Mitmenschen auf. Obwohl es keine Helmpflicht gibt, wird ein Helm dringend empfohlen. Außerdem liegt das tatsächlich tragbare Gewicht eines E-Scooters leider oft weit unter dem angegebenen zulässigen Gesamtgewicht. Wenn ein E-Scooter beispielsweise 100 Kilogramm als zulässiges Gesamtgewicht angegeben hat, sollten Sie bereits ab einem Fahrergewicht von 80 Kilogramm aufpassen und den Roller nicht weiter beanspruchen.

Alle Vorteile auf einen Blick!

Keine Führerscheinpflicht! Bereits mit 14 Jahren mobil sein! Klein und wendig! Können in der Bahn kostenfrei mitgenommen werden - ideal für Pendler! Umweltschonend!

*Vorgeschlagene monatliche Rate:

Bei Kaufpreisen zwischen 500 € und 2.000 €: Anzahl der Raten 24 , effektiver Jahreszins 0,00 %.

Bei einem Kaufpreis ab 2.000  €: Anzahl der Raten 36 , effektiver Jahreszins 0,00 %.

Dabei handelt es sich um vorgeschlagene Laufzeiten. Sie können im Kassenbereich eine individuelle Anzahl an Monaten festlegen.

Finanzierung Ihres Einkaufs (Ratenplan-Verfügung) über den Kreditrahmen mit Mastercard, den Sie wiederholt in Anspruch nehmen können. Nettodarlehensbetrag bonitätsabhängig bis 15.000 €. 15,90 % effektiver Jahreszinssatz. Vertragslaufzeit auf unbestimmte Zeit.

Ratenplan-Verfügung: Gebundener Sollzinssatz von 0,00 % (jährlich) gilt nur für die ersten 36 Monate ab Vertragsschluss (Zinsbindungsdauer); Sie müssen monatliche Teilzahlungen in der von Ihnen gewählten Höhe leisten. Führen Sie Ihre Ratenplan-Verfügung nicht innerhalb der Zinsbindungsdauer zurück, gelten die Konditionen für Folgeverfügungen.

Folgeverfügungen: Für andere und künftige Verfügungen (Folgeverfügungen) beträgt der veränderliche Sollzinssatz (jährlich) 14,84 % (falls Sie bereits einen Kreditrahmen bei uns haben, kann der tatsächliche veränderliche Sollzinssatz abweichen). Für Folgeverfügungen müssen Sie monatliche Teilzahlungen in der von Ihnen gewählten Höhe, mind. aber 2,5% der jeweils höchsten, auf volle 100 € gerundeten Sollsaldos der Folgeverfügungen (mind. 9 €) leisten. Zahlungen für Folgeverfügungen werden erst auf verzinste Folgeverfügungen angerechnet, bei unterschiedlichen Zinssätzen zuerst auf die höher verzinsten.

Angaben zugleich repräsentatives Beispiel gem. § 17 Abs. 4 PAngV. Die Kreditvermittlung des Finanzierungspartners erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Henco-Shop